Projectchamps und consultingheads schließen sich zusammen

Vor fast genau zwei Jahren haben wir unsere Plattform Projectchamps gestartet, mit dem Ziel einer der führenden deutschen Marktplätze für die Vermittlung von freiberuflichen Unternehmensberatern zu werden. Vieles was wir uns damals vorgenommen haben, haben wir bereits verwirklicht, weitere Ziele wollen wir gemeinsam mit unseren Beratern und Kunden erreichen.

Daher freuen wir uns heute mitzuteilen, dass wir uns nach intensiver Prüfung dazu entschlossen haben, unseren Weg gemeinsam mit einem starken Partner zu gehen und unsere Kräfte in einem wettbewerbsintensiven Markt zu bündeln. Um auch in Zukunft unsere Position als eine der führenden deutschen Plattformen zu sichern, werden wir uns mit der Firma consultingheads aus Köln zusammenschließen. Die Firma vermittelt unter www.consultingheads.com seit April 2016 erfolgreich erfahrene Unternehmensberater in Freelance-Projekte und Vollzeit-Jobs.

Dazu werden wir mit sofortiger Wirkung unser Angebot auch technisch in die Plattform von consultingheads integrieren. Für unsere Kunden ändert sich dabei nicht viel. Das operative Geschäft geht reibungslos auf consultingheads über, welche in Zukunft die Betreuung der freiberuflichen Unternehmensberater und Unternehmenskunden übernimmt. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit mit unserem neuen Partner consultingheads und darauf, gemeinsam die Zukunft des deutschen Unternehmensberatungsmarktes zu gestalten.

Thomas Nugel,
CEO & Founder Projectchamps

Unternehmensberatung
On-demand


Auf Projectchamps finden Sie schnell und bequem den richtigen Berater

Sie sind Berater? Hier registrieren

Ihre Vorteile auf Projectchamps

  • Zeit sparen

    Zugang zu Expertise und Erfahrung wann immer Sie Unterstützung benötigen

  • Kosten senken

    Top-Berater zu bezahlbaren Preisen die Sie selbst bestimmen

  • Experten finden

    Handverlesene Top-Berater passend zu Ihren Projektanforderungen

  • Privat ausschreiben

    Ihre Projektdaten bleiben vertraulich und sind nicht öffentlich einsehbar

So funktioniert's

  • Projekt erstellen

    Erstellen Sie Ihr Projekt in wenigen Minuten einfach in unserem Onlineformular

    1

  • Berater auswählen

    Wir schlagen Ihnen passende Berater für Ihr Projekt vor und Sie wählen Ihren Favoriten aus

    2

  • Fortschritt verfolgen

    Ihr Berater arbeitet eng mit Ihnen zusammen und wir kümmern uns um Zeiterfassung und Abrechnung

    3

Der passende Berater für jedes Projekt

  • Nils

    Business Development & Digital Strategy

    15 Jahre Erfahrung

    Firmen

    Engel & Völkers, Interwall

    Position

    Global Marketing Manager

    Ausbildung

    WHU/Kellogg University, Leeds
  • Kathryn

    Strategieberatung & Marktanalysen

    7 Jahre Erfahrung

    Firmen

    Oliver Wyman, Experteer, Dalberg

    Position

    Senior Consultant

    Ausbildung

    Harvard College, Harvard Business School
  • Siegfried

    Operations & Change Management

    14 Jahre Erfahrung

    Firmen

    Allianz, Vodafone

    Position

    Head of Program Development

    Ausbildung

    ESMT, University of Western Cape
  • Balazs

    M&A Beratung & Corporate Finance

    6 Jahre Erfahrung

    Firmen

    UniCredit, RBS, ABN Amro

    Position

    Associate

    Ausbildung

    LMU München, University of Copenhagen
Sie haben ein ähnliches Profil? Registrieren Sie Sich hier als Berater

So kann Ihr Projekt mit uns aussehen

Was benötigte der Kunde?

Der Mandant benötigte Unterstützung bei der Vorbereitung seines Investorenprozesses.

Für die professionelle Aufbereitung des Finanzmodells sowie die Erstellung der Investorenpräsentation wurde kurzfristig ein Berater mit entsprechender Projektexpertise gesucht.

Wie haben wir geholfen?

Projectchamps identifizierte mehrere geeignete Kandidaten und stellte diese dem Kunden vor.

Nach einer kurzen Interviewrunde entschied sich der Mandant für einen von Projectchamps vorgeschlagenen Kandidaten mit langjähriger Corporate Finance und Private Equity Erfahrung.

Das Ergebnis

Der von uns vorgeschlagene Kandidat hat die benötigten Dokumente in wenigen Wochen erstellt. Der Kunde konnte so optimal vorbereitet und innerhalb kürzester Zeit die Suche nach Investoren starten.

Basierend auf der professionellen Vorarbeit des Beraters konnte das Interesse mehrerer potentieller Investoren geweckt werden.

Was benötigte der Kunde?

Unser Mandant wurde vor dem Start des M&A Prozesses auf ein potentielles Übernahmetarget in einer Marktnische im Healthcare-Bereich aufmerksam.

Zur Evaluierung des potenziellen Akquisitionskandidaten benötigte unser Mandant eine Einschätzung über Größe, erwartetes Wachstum sowie die Wettbewerbssituation des Marktsegmentes.

Wie haben wir geholfen?

Projectchamps schlug dem Mandanten drei anerkannte Industrieexperten mit jahrelanger Erfahrung im Healthcare-Bereich vor.

Unser Mandant wählte nach halbstündigen Telefoninterviews seinen präferierten Kandidaten aus.

Das Ergebnis

Die durchgeführten Analyse bestätigte die Attraktivität des Nischensegmentes, so dass sich unser Mandat für die Teilnahme am Bieterprozess entschied.

Der von uns vorgeschlagene Berater wurde als Mitglied des Commercial Due Diligence Teams erneut für unseren Mandanten tätig.

Was unsere Kunden über uns denken

  • Auf Projectchamps haben wir einen Kandidaten gefunden, der unsere Investorenpräsentation auf ein neues Niveau gehoben hat. Ich würde Projectchamps jederzeit wieder nutzen.

    Lars Jarvad

    Founder & CEO Styletorch

  • Im Zuge einer Investitionsrunde benötigte ich kurzfristig Unterstützung bei der Erstellung eines Businessplans. Über Projectchamps konnte ich zeitnah einen Top-Kandidaten finden.

    Andreas Kleiner

    CEO can2close

Mögliche Projektarten

  • Finanzen

    • Businessplanung
    • Finanzmodellierung
    • Unternehmensbewertung
    • Investorenpräsentation
    • Due Diligence

    Strategie

    • Strategische Unternehmensplanung
    • Internationalisierung
    • Geschäftsbereichsstrategie
    • Sanierungsstrategie
    • Portfoliostrategie

    Marktanalysen

    • Marktvolumen- und wachstumsabschätzung
    • Markttrendanalysen
    • Wettbewerbsanalyse und Profiling
    • Experteninterviews
  • Organisation and Prozesse

    • CRM und Vertrieb
    • Reorganisation und Post Merger Integration
    • Organisationsdesign
    • Performancemanagement
    • Talentmanagement und Mitarbeiterentwicklung

    Operations

    • Beschaffung und Supply Chain Management
    • Nachhaltige Produktion
    • Prozessoptimierung
    • Service Operations
    • Umweltmanagement

    Marketing und Vertrieb

    • Kundensegmentierung, Targeting, Positionierung
    • Markteintrittstratgie
    • Preisstrategie
    • Vertriebs- und Accountmanagement

Sparen Sie Zeit und Geld und starten Sie jetzt Ihr Projekt

Sie sind Berater? Hier registrieren

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für Unternehmen
Stand: Mai 2015

Präambel

Die Projectchamps GmbH, Herzogstrasse 93, 80796 München (nachfolgend „Projectchamps“), betreibt die Internet-Plattform www.projectchamps.de (die „Website“). Diese Plattform dient der Vermittlung von Beratungsprojekten zwischen beratungssuchenden Unternehmen (nachfolgend "Unternehmen") und Unternehmensberatern (nachfolgend "Berater"). Die Einzelheiten der Nutzung der Plattform werden durch die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) festgelegt. Diese AGB regeln das Verhältnis zwischen Projectchamps als Betreiber der Plattform einerseits sowie die Plattform nutzende Unternehmen andererseits. Ein Beratungsvertrag zwischen einem Unternehmen und einem Berater kommt zustande, wenn ein Unternehmen ein Beratungsangebot eines Beraters annimmt. Den Inhalt dieses Beratungsvertrages regeln das Unternehmen und der Berater untereinander.

1. Begriffe

1.1. Als Berater wird bezeichnet, wer sich als selbstständiger Unternehmensberater und/oder Unternehmensberatungsgesellschaft bei Projectchamps registriert.

1.2. Unternehmen sind alle natürlichen oder juristischen Personen, welche die Plattform nutzen, um i) ein Beratungsprojekt auszuschreiben, ii) mit einem Berater in Kontakt zu treten oder iii) Informationen zu Beratern oder zu sonstigen angebotenen Themen von Projectchamps einzuholen.

2. Vertragsschluss und Registrierung

Das Unternehmen erhält kostenlos Zugang zu allen Funktionen von Projectchamps. Dazu füllt ein hierzu berechtigter Vertreter des Unternehmens (nachfolgend „Nutzer“) das Registrierungsformular wahrheitsgetreu aus. Durch das erstmalige Absenden des ausgefüllten Registrierungsformulars für Beratungsprojekte durch den Nutzer kommt ein Nutzungsvertrag mit dem Unternehmen zu Stande. Der Inhalt des Nutzungsvertrages ergibt sich aus diesen AGB. Ein Anspruch auf Abschluss eines Nutzungsvertrages besteht nicht.

3. Vertragslaufzeit und Beendigung

3.1. Der Nutzungsvertrag läuft auf unbestimmte Zeit. Sowohl das Unternehmen als auch Projectchamps sind berechtigt, den Nutzungsvertrag jederzeit zu beenden. Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen (Textform reicht aus). Sie muss keine Angabe von Gründen enthalten. Die Kündigung durch das Unternehmen ist per Post oder per E-Mail (info@projectchamps.de) an Projectchamps zu richten.

3.2. Projectchamps wird die für das Unternehmen gespeicherten Daten zwischen 2 und 4 Wochen nach Beendigung des Vertragsverhältnisses löschen. Deshalb ist das Unternehmen bei Beendigung verpflichtet, die für dieses von Projectchamps gespeicherten Daten und insbesondere die Ergebnisse der Unternehmensberatung sowie die Daten und Dokumente des Beraters zu speichern.

3.3. Eine Vergütung nach 4.6. wird auch dann fällig, wenn das Unternehmen Leistungen eines auf Projectchamps aktuell oder ehemals registrierten Beraters ohne Einschaltung der Plattform während der Laufzeit oder innerhalb von 6 Monaten nach Kündigung des Nutzungsvertrages durch das Unternehmen oder den Berater auf ein entweder zuvor bei Projectchamps ausgeschriebenes Projekt oder auf ein nicht auf Projectchamps ausgeschriebenes Projekt in Anspruch nimmt, wenn der Berater bereits vorher auf einem über Projectchamps vermittelten Projekt für das Unternehmen beratend tätig war oder der Berater dem Unternehmen bereits im Rahmen einer vorherigen Projektausschreibung durch Projectchamps auf einer anonymisierten Liste geeignet erscheinender Berater (nachfolgend „Short-List“) vorgeschlagen wurde (nachfolgend „Folgemandat“). Als Folgemandat sind nur solche Projekte zu verstehen, welche durch einen ursprünglich durch Projectchamps vermittelten Kontakt zu Stande kommen. Die Beweislast dafür, dass dies nicht der Fall ist, liegt beim Unternehmen.

4. Vertragsgegenstand für Unternehmen

4.1. Projectchamps tritt lediglich als Dienstleister für die Bereitstellung der Online-Plattform auf. Die Registrierung als Unternehmen ist kostenlos.

4.2. Der Vertrag umfasst die Nutzung aller Funktionen der Online-Software von Projectchamps für Unternehmen. Diese beinhaltet insbesondere den Zugriff auf den Log-in Bereich der Website, Beratervorschläge bei Projektanfragen sowie das Online-Projektmanagement. Der genaue Leistungsumfang ergibt sich aus der Beschreibung der Funktionen auf der Website.

4.3. Auf der Plattform können Unternehmen konkrete Beratungsprojekte (Projektanfragen) ausschreiben. Die registrierten Unternehmensberater können zu jedem dieser Projekte Beratungsangebote abgeben. Projectchamps gleicht die Angebote der Unternehmensberater mit den Projektanforderungen des Unternehmens ab und stellt dem Unternehmen eine Short-List zur Verfügung. Projectchamps kann nicht zusagen, dass es zur Abgabe von Angeboten seitens Berater und damit zu einer Übermittlung einer Short-List kommt. Das Unternehmen entscheidet selbständig, welches Beratungsangebot es annimmt. Mit Projectchamps kommt lediglich ein Vertrag über die Weiterleitung ausgewählter Beraterangebote zustande. Projectchamps erbringt ausdrücklich keinerlei Leistungen der Unternehmensberatung. Ein Beratungsvertrag kommt ausschließlich mit dem auf Projectchamps registrierten Berater, dessen Angebot das Unternehmen annimmt, zustande. Das Unternehmen ist allein dafür verantwortlich, dass die Projektanfrage mit deutschem Recht in Einklang steht und dass sie keine Rechte Dritter verletzt.

4.4. Zur Unterstützung der Auswahl eines geeigneten Beraters kann das Unternehmen mit ausgewählten Kandidaten der Short-List telefonische oder physische Bewerbungsgespräche durchführen. Hierzu wird Projectchamps dem Unternehmen die Kontaktdaten der ausgewählten Berater zur Verfügung stellen.

4.5. Das Unternehmen erlaubt Projectchamps für die Durchführung der Vermittlungsleistungen die Weitergabe der erfassten Daten zur konkreten Projektanfrage sowie die von Ihm hochgeladenen Dokumente an interessierte Unternehmensberater. Für die Weitergabe des Firmennamen und die Kontaktdaten des Nutzers benötigt Projectchamps die vorherige Zustimmung des Unternehmens.

4.6. Wenn ein vom Berater abgegebenes Beratungsangebot von einem Unternehmen angenommen wird, so berechnet Projectchamps dem Unternehmen eine Transaktionsgebühr für die Bereitstellung der Marktplatz-Plattform. Die Transaktionsgebühr beträgt 10% des Beratungshonorars (die vertraglich vereinbarte Vergütung exklusive Umsatzsteuer), welches der Berater in dem vom Unternehmen angenommenen Angebot oder abweichend im zwischen den Parteien abgeschlossenen Beratungsvertrag festgelegt hat, zzgl. Umsatzsteuer. Mit einer Erhöhung des Honorars nach Abschluss des Beratungsvertrages steigt die Transaktionsgebühr entsprechend; nachträgliche Minderungen des Honorars oder auch Unstimmigkeiten über die Höhe des Honorars (z.B. wegen Leistungsstörungen) haben auf die Höhe der Transaktionsgebühr keinen Einfluss. Die Transaktionsgebühr fällt auch für ein eventuell vereinbartes und nach Projektabschluss zur Auszahlung kommendes Erfolgshonorar an.

4.7. Die Transaktionsgebühr wird bei Abschluss eines Beratungsvertrages zwischen dem Unternehmen und dem Berater fällig und ist nach Erhalt der entsprechenden Rechnung von Projectchamps sofort auf ein dem Unternehmen durch Projectchamps mitzuteilendes Konto zahlbar. Das Unternehmen wird Projectchamps die vom Berater erhaltenen (Schluss-)Rechnungen (Original oder Kopie) zum Zwecke der Ermittlung der Transaktionsgebühr zukommen lassen. Sollte sich nach Erhalt der Schlussrechnung durch das Unternehmen ein höheres Beratungshonorar als das ursprünglich vereinbarte ergeben, so wird Projectchamps dem Unternehmen eine angepasste Abrechnung über die Transaktionsgebühr zukommen lassen. Der Unterschiedsbetrag ist nach Erhalt der angepassten Rechnung sofort auf ein dem Unternehmen durch Projectchamps mitzuteilendes Konto zahlbar. Der Eingang der Zahlung der Transaktionsgebühr wird dem Unternehmen durch Projectchamps an die hinterlegte Emailadresse bestätigt.

4.8. Projectchamps ist jederzeit berechtigt, für Dienstleistungen, die bei Vertragsschluss kostenfrei waren/sind, Gebühren zu verlangen. Projectchamps wird das Unternehmen rechtzeitig über derartige Änderungen entsprechend dem unter 9.1. der AGB beschriebenen Verfahren informieren. Dem Unternehmen steht in diesem Fall das unter 9.1. der AGB beschriebene Widerspruchsrecht sowie ein Recht zur außerordentlichen Kündigung zu.

4.9. Nimmt das Unternehmen ein Angebot eines von ihm ausgewählten Beraters an, so entsteht dadurch ein verbindlicher Vertrag zwischen dem Unternehmen und dem Berater über die in dem Angebot angegebenen Kosten und die beschriebene Leistung. Den Inhalt dieses Beratungsvertrages regeln das Unternehmen und der Berater untereinander. Projectchamps ist an diesem Beratungsvertrag weder unmittelbar noch als Stellvertreter einer Partei beteiligt. Die Parteien sind dazu verpflichtet, Projectchamps eine unterschriebene Fassung des abgeschlossenen Beratungsvertrages (Original oder Kopie) zum Zwecke der Ermittlung der Transaktionsgebühr zukommen zu lassen.

5. Bezahlung des Beratungshonorars und Abwicklung

5.1. Nach Auswahl des Beraters durch das Unternehmen werden die Kontaktdaten und ggf. hochgeladenen Dokumente des Unternehmens für den jeweiligen Berater freigegeben. Für die weitere Bearbeitung des Projektes können Berater und Unternehmen die Plattform nutzen, welche Ihnen auch die Möglichkeit bietet, direkt zu kommunizieren und Rückfragen zu stellen, falls Unklarheiten vorhanden sind.

5.2. Das Unternehmen entrichtet das Beratungshonorar entsprechend der im Beratungsvertrag zwischen den Parteien geregelten Milestones und Zahlungsziele laut Beratungsvertrag auf das vom Berater genannte Konto.

5.3. Projectchamps stellt keine Rechnungen im Namen des Beraters an das Unternehmen. Das Unternehmen erhält von Projectchamps lediglich eine Rechnung über die zu zahlenden Transaktionsgebühren.

6. Rechte und Pflichten des Beraters

6.1. Das Unternehmen ist verpflichtet, die Daten zum Projekt vollständig und korrekt anzugeben. Je Unternehmen sind mehrere Nutzerprofile auf der Plattform zulässig, sofern es sich um verschiedene Nutzer handelt. Projectchamps nimmt an, dass Nutzer berechtigt sind, die für das Projekt relevanten Informationen zu übermitteln und rechtsverbindliche Erklärungen hierzu abzugeben. Projectchamps behält sich vor, Anmeldungen für die Marktplatz-Plattform zurückzuweisen und eventuelle Verstöße zu melden. Das Unternehmen ist allein dafür verantwortlich, dass die Ausschreibungen mit deutschem Recht in Einklang stehen.

6.2. Das Unternehmen ist verpflichtet, alle Daten, welche es im Zusammenhang mit der Nutzung von Projectchamps verwendet, täglich im erforderlichen Umfang ordnungsgemäß und den geltenden rechtlichen Vorschriften entsprechend zu sichern.

6.3. Das Unternehmen wird nur Projektanfragen auf Projectchamps einstellen, wenn es – vorbehaltlich der vertraglichen Einigung zwischen Berater und Unternehmen gemäß Ziffer 4.9. dieser AGB – ernsthaft daran interessiert ist, die Beratungsdienstleistungen von Beratern in Anspruch zu nehmen.

6.4. Das Unternehmen wird alle auf der Plattform einsehbaren Informationen zu potentiellen Beratern streng vertraulich behandeln. Diese Pflicht zur Vertraulichkeit umfasst auch weitere Informationen, welche das Unternehmen vor Projektbeginn im Rahmen eines Bewerbungsgespräches erhält (Namen des Beraters, Projektreferenzen und weitere Dokumente). Falls sich das Unternehmen nach dem Erstkontakt für einen anderen Berater entscheidet, wird das Unternehmen alle Informationen zu nicht ausgewählten Beratern sofort löschen und die Löschung nach Aufforderung durch Projectchamps diesem gegenüber schriftlich bestätigen.

6.5. Das Unternehmen hat bei jeglicher Nutzung des Portals die geltenden Gesetze zu beachten und stets einen professionellen höflichen Umgang mit Beratern zu pflegen.

6.6. Die Zugangsdaten zum Unternehmensbereich (Login-Daten) hat das Unternehmen geheim zu halten und darf diese keinem Dritten überlassen.

6.7. Das Unternehmen garantiert Projectchamps, dass es zur Nutzung und Weitergabe der von ihm bereitgestellten Inhalte (Texte, Fotos etc.) berechtigt ist. Das Unternehmen versichert außerdem, dass es von Projectchamps gegebenenfalls zur Verfügung gestellte Software nicht kopiert, nicht modifiziert oder auf sonstige Weise versucht den Quellcode auszulesen. Das Unternehmen stellt Projectchamps von allen Ansprüchen Dritter, insbesondere von Ansprüchen wegen Urheberrechts-, Wettbewerbs-, Marken-, Datenschutz- und Persönlichkeitsrechtsverletzungen, die gegen Projectchamps in Zusammenhang mit der Nutzung der Online-Plattform durch das Unternehmen erhoben werden sollten, auf erstes Anfordern hin frei. Das Unternehmen hat eine ihm bekannt werdende Erhebung von Ansprüchen oder Einleitung von Verfahren oder Prüfungen Dritter, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Online-Plattform stehen, unverzüglich mitzuteilen. Projectchamps ist berechtigt, selbst geeignete Maßnahmen zur Abwehr von Ansprüchen Dritter oder zur Verfolgung ihrer Rechte vorzunehmen. Die Freistellung beinhaltet auch den Ersatz angemessener Kosten, die Projectchamps durch eine Rechtsverfolgung/-verteidigung entstehen bzw. entstanden sind.

6.8. Projectchamps möchte von Zeit zu Zeit anonymisierte Beispiele abgeschlossener Beratungsprojekte von Unternehmen zu Marketingzwecken auf der Website veröffentlichen. Das Unternehmen räumt Projectchamps zu diesem Zweck unentgeltlich das einfache, zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkte Recht ein, von ihm gelieferte Projektinformationen (Z.B. Projektbeschreibung, Dauer, Anzahl vorgeschlagener Berater, Bilder etc., aber nicht Budget, Stundensätze oder sonstige monetäre Informationen) ab Vertragsschluss (aber nach Projektabschluss) öffentlich zugänglich zu machen, zu vervielfältigen, zu verbreiten und hierfür in den Grenzen des (Urheber-) Persönlichkeitsrechts zu bearbeiten. Das Unternehmen kann diese Rechteeinräumung jederzeit schriftlich (Textform reicht aus) gegenüber Projectchamps widerrufen.

6.9. Sollte ein Berater nach Ausschreibung eines Projektes auf Projectchamps oder zum Zwecke eines Folgemandats das Unternehmen zur Vertragsanbahnung außerhalb der Online-Plattform auffordern, so ist dieses Umgehungsersuchen abzulehnen und auf eine Vertragsanbahnung und einen Vertragsabschluss über die Online-Plattform zu verweisen. Unternehmen sind gehalten, Projectchamps von Umgehungsersuchen unverzüglich per E-Mail an info@projectchamps.de zu unterrichten.

6.10. Sollte ein Unternehmen während der Vertragslaufzeit oder innerhalb von 6 Monaten nach Kündigung des Nutzungsvertrages durch das Unternehmen oder den Berater einen Beratungsvertrag für ein auf Projectchamps ausgeschriebenes Projekt oder ein Folgemandat mit einem Berater abschließen, der auf einer Projektvermittlung außerhalb der Online-Plattform beruht, zahlt er Projectchamps eine Vertragsstrafe in Höhe des vereinbarten Beratungshonorars.

7. Rechte und Pflichten von Projectchamps

7.1. Projectchamps ist berechtigt, registrierte Unternehmen und Berater unmittelbar von der Teilnahme an der Plattform auszuschließen bzw. die Teilnahme zu kündigen, wenn Unternehmen oder Berater wesentliche Pflichten zur Nutzung der Plattform, insbesondere die AGB, oder geltende Gesetze verletzt.

7.2. Projectchamps ist bemüht, seine Services Unternehmen stets und möglichst vollständig auf allen Endgeräten zur Verfügung zu stellen und trifft alle hierfür zumutbaren technischen und personellen Vorkehrungen, die Überlastung oder Ausfall der Plattform weitestgehend auszuschließen. Eine 100%ige Verfügbarkeit der Website kann Projectchamps deshalb leider nicht zusagen. Ebenso wenig kann Projectchamps eine stets fehlerfreie Darstellung der Website und der Services zusagen, vor allem nicht bei der Verwendung nicht geeigneter oder veralteter Hard- und Software (z.B. veraltete Browser).

7.3. Projectchamps ist jederzeit berechtigt, den Zugang zu einzelnen Inhalten zu sperren oder diese Inhalte zu löschen, solange ein begründeter Verdacht auf eine missbräuchliche Nutzung oder eine Nutzung entgegen der AGB besteht. Dies gilt auch, wenn der Verdacht besteht, dass diese gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter verstoßen.

7.4. Projectchamps ist berechtigt, Unternehmen Statistiken des eigenen Profils via E-Mail zukommen zu lassen und darf Unternehmen per E-Mail über Neuerungen der Plattform, neue Kooperationen oder Angebote von Kooperationspartnern informieren. Das Unternehmen kann der Zusendung dieser E-Mails jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

7.5. Projectchamps ist berechtigt, auf sämtlichen Seiten der Plattform Werbung einzublenden und ist zudem berechtigt, jederzeit ohne Zustimmung des Unternehmens das Aussehen, den Aufbau und die Funktionalität der Plattform anzupassen oder zu ändern bzw. den Betrieb der Plattform einzustellen.

7.6. Der Administrator von Projectchamps ist zur Prüfung und redaktionellen Anpassung der durch das Unternehmen eingestellten Projektanfragen berechtigt. Diese Prüfung beinhaltet keine inhaltliche Veränderung des Sachverhalts. Sollte diese aus Sicht von Projectchamps erforderlich sein, wird Projectchamps den jeweiligen Nutzer persönlich kontaktieren. Redaktionelle Anpassungen beinhalten unter anderem die Zuordnung einer Branche, der Projektart sowie orthographische und / oder grammatikalische Änderungen.

8. Gewährleistung und Haftung

8.1. Projectchamps haftet ausdrücklich nicht für Beratungsfehler oder Fristversäumnisse der Berater, die ihre Leistungen auf Projectchamps anbieten, da Projectchamps nicht Vertragspartei des Beratungsvertrages wird. Für Beratungsfehler haftet der jeweils beauftragte Berater nach den vertraglichen und gesetzlichen Vorschriften.

8.2. Projectchamps übernimmt zudem keine Gewähr für die ständige Aktualität bzw. Richtigkeit der auf den Seiten der Plattform eingestellten Inhalte, die von registrierten Beratern oder Unternehmen erstellt wurden.

8.3. Projectchamps haftet für vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzungen unbeschränkt, für leichte Fahrlässigkeit nur bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten in einer den Vertragszweck gefährdenden Weise (sog. Kardinalpflichten). Ansprüche wegen Schäden an Gesundheit, Leib und Leben bleiben von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen unberührt. Projectchamps haftet ausdrücklich nicht für die Nichterfüllung vertraglicher Pflichten, wenn diese auf einem außerhalb des Einflussbereichs von Projectchamps liegenden Grund basieren.

9. Sonstiges

9.1. Projectchamps behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern, sofern dies dem Unternehmen zumutbar ist und diese das Unternehmen nicht unangemessen benachteiligen. Das Unternehmen wird zwei Wochen vor Inkrafttreten der Änderungen per E-Mail über die Änderungen informiert. In dieser E-Mail bekommt das Unternehmen die neuen AGB zugesandt. Das Unternehmen ist berechtigt, der Geltung der neuen AGB innerhalb von zwei Wochen nach Zugang dieser E-Mail zu widersprechen. Diese E-Mail wird ebenso einen Hinweis auf das Widerspruchsrecht, die Widerspruchsfrist und die Bedeutung eines unterlassenen Widerspruchs enthalten. Unterlässt das Unternehmen einen Widerspruch, werden die geänderten AGB nach Ablauf der zweiwöchigen Frist Vertragsbestandteil. Auf diese Frist wird das Unternehmen im Rahmen der Änderungsmitteilung ausdrücklich hingewiesen.

9.2. Projectchamps ist berechtigt, diesen Vertrag mit allen Rechten und Pflichten auf ein Unternehmen seiner Wahl zu übertragen. Die Übertragung wird 28 Tage, nachdem sie dem Unternehmen mitgeteilt wurde, wirksam. Bei dieser Übertragung steht dem Unternehmen ein Sonderkündigungsrecht zu, das innerhalb von einem Monat nach Mitteilung geltend gemacht werden muss.

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für Unternehmensberater

Stand: Mai 2015

Präambel

Die Projectchamps GmbH, Herzogstrasse 93, 80796 München (nachfolgend „Projectchamps“), betreibt die Internet-Plattform www.projectchamps.de (die „Website“). Diese Plattform dient der Vermittlung von Beratungsprojekten zwischen Unternehmensberatern (nachfolgend "Berater") und beratungssuchenden Unternehmen (nachfolgend "Unternehmen"). Die Einzelheiten der Nutzung der Plattform werden durch die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) festgelegt. Die AGB regeln das Verhältnis zwischen Projectchamps als Betreiber der Plattform einerseits sowie die Plattform nutzende Berater andererseits. Ein Beratungsvertrag zwischen einem Unternehmen und einem Berater kommt zustande, wenn ein Unternehmen ein Beratungsangebot eines Beraters annimmt. Den Inhalt dieses Beratungsvertrages regeln das Unternehmen und der Berater untereinander.

1. Begriffe

1.1. Als Berater wird bezeichnet, wer sich als selbstständiger Unternehmensberater und/oder Unternehmensberatungsgesellschaft bei Projectchamps registriert.

1.2. Unternehmen sind alle natürlichen oder juristischen Personen, welche die Plattform nutzen, um i) ein Beratungsprojekt auszuschreiben, ii) mit einem Berater in Kontakt zu treten oder iii) Informationen zu Beratern oder zu sonstigen angebotenen Themen von Projectchamps einzuholen.

2. Vertragsschluss und Registrierung

Der Berater erhält kostenlos Zugang zu allen Funktionen von Projectchamps. Dazu füllt der Berater das Registrierungsformular wahrheitsgetreu aus. Änderungen dieser Daten muss der Berater Projectchamps unverzüglich mitteilen. Der Account des Beraters wird erst dann zur Nutzung freigeschaltet, wenn er seine vollständigen Unterlagen hochgeladen hat und diese von Projectchamps verifiziert wurden. Erst wenn die Registrierung von Projectchamps per E-Mail bestätigt wurde, beginnt das Vertragsverhältnis.

3. Vertragslaufzeit und Beendigung

3.1. Der Nutzungsvertrag läuft auf unbestimmte Zeit. Sowohl der Berater als auch Projectchamps sind berechtigt, den Nutzungsvertrag jederzeit zu beenden. Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen (Textform reicht aus). Sie muss keine Angabe von Gründen enthalten. Die Kündigung durch den Berater ist per Post oder per E-Mail (info@projectchamps.de) an Projectchamps zu richten.

3.2. Projectchamps wird die für den Berater gespeicherten Daten zwischen 2 und 4 Wochen nach Beendigung des Vertragsverhältnisses löschen. Deshalb ist der Berater bei Beendigung verpflichtet, die für ihn von Projectchamps gespeicherten Daten und insbesondere die Ergebnisse der Unternehmensberatung sowie die Daten und Dokumente des Mandanten/Unternehmens zu speichern.

3.3. Eine Vergütung nach 4.3. wird auch dann fällig, wenn der Berater für ein auf Projectchamps aktuell oder ehemals registriertes Unternehmen ohne Einschaltung der Plattform während der Laufzeit oder innerhalb von 6 Monaten nach Kündigung des Nutzungsvertrages durch das Unternehmen oder den Berater Beratungsleistungen auf ein entweder zuvor bei Projectchamps ausgeschriebenes Projekt erbringt oder auf ein nicht auf Projectchamps ausgeschriebenes Projekt erbringt, wenn der Berater bereits vorher auf einem über Projectchamps vermittelten Projekt für das Unternehmen beratend tätig war (nachfolgend „Folgemandat“). Als Folgemandat sind nur solche Projekte zu verstehen, welche durch einen ursprünglich durch Projectchamps vermittelten Kontakt zu Stande kommen. Die Beweislast dafür, dass dies nicht der Fall ist, liegt beim Berater.

4. Vertragsgegenstand für Berater

4.1. Der Vertrag umfasst die Nutzung aller Funktionen der Online-Software von Projectchamps. Diese beinhaltet insbesondere den Zugriff auf den Marktplatz für Beratungsprojekte sowie das Online-Projektmanagement. Der genaue Leistungsumfang ergibt sich aus der Beschreibung der Funktionen auf der Website.

4.2. Der Berater hat die Möglichkeit, am Angebotsservice der Plattform teilzunehmen, also auf eingestellte Unternehmensanfragen zu konkreten Beratungsprojekten zuzugreifen und hierzu Beratungsangebote abzugeben. Es steht dem Berater frei, wann und ob er Angebote an Unternehmen abgeben möchte.

4.3. Wenn ein vom Berater abgegebenes Beratungsangebot von einem Unternehmen angenommen wird, so berechnet Projectchamps dem Berater eine Transaktionsgebühr für die Bereitstellung der Marktplatz-Plattform. Die Transaktionsgebühr beträgt 10 % des Beratungshonorars (die vertraglich vereinbarte Vergütung exklusive Umsatzsteuer), welches der Berater in dem vom Unternehmen angenommenen Angebot oder abweichend im zwischen den Parteien abgeschlossenen Beratungsvertrag festgelegt hat, zzgl. Umsatzsteuer. Mit einer Erhöhung des Honorars nach Abschluss des Beratungsvertrages steigt die Transaktionsgebühr entsprechend; nachträgliche Minderungen des Honorars oder auch Unstimmigkeiten über die Höhe des Honorars (z.B. wegen Leistungsstörungen) haben auf die Höhe der Transaktionsgebühr keinen Einfluss. Die Transaktionsgebühr fällt auch für ein eventuell vereinbartes und nach Projektabschluss zur Auszahlung kommendes Erfolgshonorar an.

4.4. Die Transaktionsgebühr wird bei Auszahlung des Beratungshonorars durch das Unternehmen an den Berater fällig und ist nach Erhalt der entsprechenden Rechnung von Projectchamps sofort auf ein dem Berater durch Projectchamps mitzuteilendes Konto zahlbar. Der Berater wird Projectchamps seine Rechnungen an das Unternehmen (Original oder Kopie) zum Zwecke der Ermittlung der Transaktionsgebühr zukommen lassen. Der Eingang der Zahlung der Transaktionsgebühr wird dem Berater durch Projectchamps an die hinterlegte Emailadresse bestätigt.

4.5. Projectchamps ist jederzeit berechtigt, für Dienstleistungen, die bei Vertragsschluss kostenfrei waren/sind, Gebühren zu verlangen. Projectchamps wird den Berater rechtzeitig über derartige Änderungen entsprechend dem unter 9.1. der AGB beschriebenen Verfahren informieren. Dem Berater steht in diesem Fall das unter 9.1. der AGB beschriebene Widerspruchsrecht sowie ein Recht zur außerordentlichen Kündigung zu.

4.6. Nimmt das Unternehmen ein Angebot eines Beraters an, so entsteht dadurch ein verbindlicher Vertrag zwischen dem Unternehmen und dem Berater über die in dem Angebot angegebenen Kosten und die beschriebene Leistung. Den Inhalt dieses Beratungsvertrages regeln das Unternehmen und der Berater untereinander. Projectchamps ist an diesem Beratungsvertrag weder unmittelbar noch als Stellvertreter einer Partei beteiligt. Die Parteien sind dazu verpflichtet, Projectchamps eine unterschriebene Fassung des abgeschlossenen Beratungsvertrages (Original oder Kopie) zum Zwecke der Ermittlung der Transaktionsgebühr zukommen zu lassen.

5. Bezahlung des Beratungshonorars und Abwicklung

5.1. Nach Auswahl des Beraters durch das Unternehmen werden die Kontaktdaten und ggf. hochgeladenen Dokumente des Unternehmens für den jeweiligen Berater freigegeben. Für die weitere Bearbeitung des Projektes können Berater und Unternehmen die Plattform nutzen, welche Ihnen auch die Möglichkeit bietet, direkt zu kommunizieren und Rückfragen zu stellen, falls Unklarheiten vorhanden sind.

5.2. Das Unternehmen entrichtet das Beratungshonorar entsprechend der im Beratungsvertrag zwischen den Parteien geregelten Milestones und Zahlungsziele laut Beratungsvertrag auf das vom Berater genannte Konto.

5.3. Projectchamps stellt keine Rechnungen im Namen des Beraters an das Unternehmen. Der Berater erhält von Projectchamps lediglich eine Rechnung über die zu zahlenden Transaktionsgebühren.

6. Rechte und Pflichten des Beraters

6.1. Je Berater ist nur ein Nutzerprofil auf der Plattform zulässig. Ein Nutzerprofil als Berater darf nur angelegt werden, wenn der Berater über die entsprechenden Qualifikationen für die Erbringung der angebotenen Beratungsdienstleistungen verfügt. Projectchamps behält sich vor, Anmeldungen für die Marktplatz-Plattform zurückzuweisen und eventuelle Verstöße zu melden. Der Berater ist allein dafür verantwortlich, dass die Angebote mit deutschem Recht und den Berufsgrundsätzen des BDU in Einklang stehen. Dies beinhaltet insbesondere auch, Interessenkollisionen zu prüfen und Verschwiegenheitsverpflichtungen einzuhalten.

6.2. Der Berater ist verpflichtet, alle Daten, die er im Zusammenhang mit der Nutzung von Projectchamps verwendet, täglich im erforderlichen Umfang ordnungsgemäß und den geltenden rechtlichen Vorschriften entsprechend zu sichern.

6.3. Der Berater wird Beratungsangebote auf Projectchamps nur abgeben, wenn er – vorbehaltlich der vertraglichen Einigung zwischen Berater und Unternehmen gemäß Ziffer 4.6. dieser AGB – ernsthaft daran interessiert ist, die Beratungsdienstleistungen für das Unternehmen zu übernehmen.

6.4. Der Berater wird alle auf der Plattform einsehbaren Informationen zu ausgeschriebenen Projekten (wie z.B. Projektbeschreibung, Branche, Projektart, Budget, Deliverables, Zeitrahmen) streng vertraulich behandeln. Diese Pflicht zur Vertraulichkeit umfasst auch weitere Informationen, welche der Berater vor Projektbeginn im Rahmen eines Bewerbungsgespräches erhält (Namen der Ansprechpartner, des Unternehmens oder weitere Dokumente). Falls sich das Unternehmen nach dem Erstkontakt für einen anderen Berater entscheidet, wird der Berater alle Informationen zu dem Projekt sofort löschen und die Löschung nach Aufforderung durch das Unternehmen diesem gegenüber schriftlich bestätigen.

6.5. Der Berater hat bei jeglicher Nutzung des Portals die geltenden Gesetze zu beachten und stets einen professionellen höflichen Umgang mit Unternehmen und anderen Beratern zu pflegen.

6.6. Die Zugangsdaten zum Beraterbereich (Login-Daten) hat der Berater geheim zu halten und darf diese keinem Dritten überlassen.

6.7. Der Berater garantiert Projectchamps, dass er zur Nutzung und Weitergabe der von Ihm bereitgestellten Inhalte (Texte, Fotos etc.) berechtigt ist. Ebenfalls sichert der Berater zu, dass die von ihm gemachten Einträge stets korrekt und aktuell sind und verpflichtet sich, die Regeln des lauteren Wettbewerbs einzuhalten. Der Berater versichert außerdem, dass er von Projectchamps gegebenenfalls zur Verfügung gestellte Software nicht kopiert, nicht modifiziert oder auf sonstige Weise versucht den Quellcode auszulesen. Der Berater stellt Projectchamps von allen Ansprüchen Dritter, insbesondere von Ansprüchen wegen Urheberrechts-, Wettbewerbs-, Marken-, Datenschutz- und Persönlichkeitsrechtsverletzungen, die gegen Projectchamps in Zusammenhang mit der Nutzung der Online-Plattform durch den Berater erhoben werden sollten, auf erstes Anfordern hin frei. Der Berater hat eine ihm bekannt werdende Erhebung von Ansprüchen oder Einleitung von Verfahren oder Prüfungen Dritter, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Online-Plattform stehen, unverzüglich mitzuteilen. Projectchamps ist berechtigt, selbst geeignete Maßnahmen zur Abwehr von Ansprüchen Dritter oder zur Verfolgung ihrer Rechte vorzunehmen. Die Freistellung beinhaltet auch den Ersatz angemessener Kosten, die Projectchamps durch eine Rechtsverfolgung/-verteidigung entstehen bzw. entstanden sind.

6.8. Projectchamps möchte von Zeit zu Zeit anonymisierte Nutzerprofile von Beratern zu Marketingzwecken auf der Website veröffentlichen. Der Berater räumt Projectchamps zu diesem Zweck unentgeltlich das einfache, zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkte Recht ein, von ihm gelieferte Profilinformationen (Texte, Bilder etc.) ab Vertragsschluss öffentlich zugänglich zu machen, zu vervielfältigen, zu verbreiten und hierfür in den Grenzen des (Urheber-) Persönlichkeitsrechts zu bearbeiten. Der Berater kann diese Rechteeinräumung jederzeit schriftlich (Textform reicht aus) gegenüber Projectchamps widerrufen.

6.9. Sollte ein Unternehmen nach Ausschreibung eines Projektes auf Projectchamps oder zum Zwecke eines Folgemandats den Berater zur Vertragsanbahnung außerhalb der Online-Plattform auffordern, so ist dieses Umgehungsersuchen abzulehnen und auf eine Vertragsanbahnung und einen Vertragsabschluss über die Online-Plattform zu verweisen. Berater sind gehalten, Projectchamps von Umgehungsersuchen unverzüglich per E-Mail an info@projectchamps.de zu unterrichten.

7. Rechte und Pflichten von Projectchamps

7.1. Projectchamps ist berechtigt, registrierte Unternehmen und Berater unmittelbar von der Teilnahme an der Plattform auszuschließen bzw. die Teilnahme zu kündigen, wenn Unternehmen oder Berater wesentliche Pflichten zur Nutzung der Plattform, insbesondere die AGB, oder geltende Gesetze verletzt.

7.2. Projectchamps ist bemüht, seine Services Beratern stets und möglichst vollständig auf allen Endgeräten zur Verfügung zu stellen und trifft alle hierfür zumutbaren technischen und personellen Vorkehrungen, die Überlastung oder Ausfall der Plattform weitestgehend auszuschließen. Eine 100%ige Verfügbarkeit der Website kann Projectchamps deshalb leider nicht zusagen. Ebenso wenig kann Projectchamps eine stets fehlerfreie Darstellung der Website und der Services zusagen, vor allem nicht bei der Verwendung nicht geeigneter oder veralteter Hard- und Software (z.B. veraltete Browser).

7.3. Projectchamps ist jederzeit berechtigt, den Zugang zu einzelnen Inhalten zu sperren oder diese Inhalte zu löschen, solange ein begründeter Verdacht auf eine missbräuchliche Nutzung oder eine Nutzung entgegen der AGB besteht. Dies gilt auch, wenn der Verdacht besteht, dass diese gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter verstoßen.

7.4. Projectchamps ist berechtigt, Berater Statistiken des eigenen Profils via E-Mail zukommen zu lassen und darf Berater per E-Mail über Neuerungen der Plattform, neue Kooperationen oder Angebote von Kooperationspartnern informieren. Der Berater kann der Zusendung dieser E-Mails jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

7.5. Projectchamps ist berechtigt, auf sämtlichen Seiten der Plattform Werbung einzublenden und ist zudem berechtigt, jederzeit ohne Zustimmung des Beraters das Aussehen, den Aufbau und die Funktionalität der Plattform anzupassen oder zu ändern bzw. den Betrieb der Plattform einzustellen.

8. Gewährleistung und Haftung

8.1. Projectchamps haftet ausdrücklich nicht für Beratungsfehler oder Fristversäumnisse der Berater, die ihre Leistungen auf Projectchamps anbieten, da Projectchamps nicht Vertragspartei des Beratungsvertrages wird. Für Beratungsfehler haftet der jeweils beauftragte Berater nach den vertraglichen und gesetzlichen Vorschriften.

8.2. Projectchamps übernimmt zudem keine Gewähr für die ständige Aktualität bzw. Richtigkeit der auf den Seiten der Plattform eingestellten Inhalte, die von registrierten Beratern oder Unternehmen erstellt wurden.

8.3. Projectchamps haftet für vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzungen unbeschränkt, für leichte Fahrlässigkeit nur bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten in einer den Vertragszweck gefährdenden Weise (sog. Kardinalpflichten). Ansprüche wegen Schäden an Gesundheit, Leib und Leben bleiben von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen unberührt. Projectchamps haftet ausdrücklich nicht für die Nichterfüllung vertraglicher Pflichten, wenn diese auf einem außerhalb des Einflussbereichs von Projectchamps liegenden Grund basieren.

9. Sonstiges

9.1. Projectchamps behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern, sofern dies dem Berater zumutbar ist und diese den Berater nicht unangemessen benachteiligen. Der Berater wird zwei Wochen vor Inkrafttreten der Änderungen per E-Mail über die Änderungen informiert. In dieser E-Mail bekommt der Berater die neuen AGB zugesandt. Der Berater ist berechtigt, der Geltung der neuen AGB innerhalb von zwei Wochen nach Zugang dieser E-Mail zu widersprechen. Diese E-Mail wird ebenso einen Hinweis auf das Widerspruchsrecht, die Widerspruchsfrist und die Bedeutung eines unterlassenen Widerspruchs enthalten. Unterlässt der Berater einen Widerspruch, werden die geänderten AGB nach Ablauf der zweiwöchigen Frist Vertragsbestandteil. Auf diese Frist wird der Berater im Rahmen der Änderungsmitteilung ausdrücklich hingewiesen.

9.2. Projectchamps ist berechtigt, diesen Vertrag mit allen Rechten und Pflichten auf ein Unternehmen seiner Wahl zu übertragen. Die Übertragung wird 28 Tage, nachdem sie dem Berater mitgeteilt wurde, wirksam. Bei dieser Übertragung steht dem Berater ein Sonderkündigungsrecht zu, das innerhalb von einem Monat nach Mitteilung geltend gemacht werden muss.

9.3. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungsort für die gegenseitigen Verpflichtungen aus diesem Vertrag und – sofern rechtlich zulässig – Gerichtsstand ist der Sitz von Projectchamps. Projectchamps ist jedoch berechtigt, den Sitz des Beraters als Gerichtsstand zu wählen.

Datenschutzerklärung

Stand: Mai 2015

Verantwortliche Stelle

1. Einwilligung zur Datennutzung

1.1. Wenn Sie die Website von Projectchamps aufrufen und nutzen, werden je nach Art Ihrer Nutzung Informationen über Ihren PC, Laptop oder sonstige (auch mobile) Endgeräte, mit denen Sie Projectchamps nutzen, an uns übermittelt. Der Großteil der im Rahmen dieser Nutzung an uns übermittelten Informationen ist nicht personenbezogen. Selbstverständlich gehen wir mit Ihren Daten jederzeit verantwortungsbewusst und vertrauensvoll um. Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit sie uns hierfür eine Einwilligung erteilt haben oder der Gesetzgeber es gestattet oder vorschreibt. Projectchamps erhebt und verwendet personenbezogene Daten des Nutzers nach Maßgabe der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen – insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes sowie nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung.

1.2. Wir gewährleisten, dass keine personenbezogenen Daten unbefugt an Dritte weitergegeben werden.

1.3. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Datenerhebung und Datenverwendung durch Projectchamps. Unser Online-Angebot richtet sich an beratungssuchende Unternehmen (nachfolgend „Unternehmen“) und Unternehmensberater (nachfolgend „Berater) (nachfolgend zusammen „Nutzer“) und beinhaltet die Möglichkeit für registrierte Unternehmen, sich von registrierten Beratern Angebote bezogen auf ein konkretes, geschildertes Beratungsprojekt einzuholen.

1.4. Nur wenn Unternehmen und Berater sich bei Projectchamps registrieren, um die Leistungen von Projectchamps in Anspruch nehmen zu können, werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Dies geschieht nur, soweit dies zur Inanspruchnahme der Dienste von Projectchamps und zur Vertragsabwicklung erforderlich ist. Durch Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung willigen Sie ausdrücklich ein, dass Ihre (personenbezogenen) Daten gemäß den nachfolgenden Bestimmungen und unter Beachtung der geltenden Datenschutzgesetze von Projectchamps erhoben, verarbeitet oder genutzt werden.

1.5. Für eine erfolgreiche Anmeldung sind folgende Angaben erforderlich:

⁃ Unternehmen: Name/Firma des Unternehmens, Vorname, Name, Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer) des Ansprechpartners für Projectchamps sowie die Projektbeschreibung (Branche, Projektart, Budget, Deliverables, Zeitrahmen, sowie sonstige Dokumente)

⁃ Berater: LinkedIn oder Xing Log-in, Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Branchenerfahrung, Projekterfahrung, Minimum Tagessatz, und weitere hochgeladene Dokumente, wie z.B. Lebenslauf, Projektliste, Referenzen etc.

1.6. Um eine einfachere und schnellere Registrierung für Unternehmensberater zu ermöglichen, nutzt Projectchamps APIs der Firmen LinkedIn Inc., 2029 Stierlin Ct, Mountain View, CA 94043, USA („LinkedIn“) und Xing AG, Dammtorstr.30, 20354 Hamburg, Deutschland („Xing“). LinkedIn und Xing ermöglichen es Drittanbietern über die Nutzung von APIs auf Daten der Nutzer zuzugreifen und diese zum Zwecke des Angebots Ihrer Dienstleitungen zu verwenden. Bitte informieren Sie sich unter https://developer.linkedin.com/index und https://dev.xing.com/overview über die Funktionsweise der APIs. Durch die Eingabe Ihrer LinkedIn oder Xing Log-in Daten stimmen Sie einer Verwendung Ihrer unter LinkedIn oder Xing gespeicherten Daten zu. Wir verwenden diese Daten im Wesentlichen um eine Verifizierung der sich registrierenden Berater vorzunehmen und somit sicherzustellen, dass Berater über die zur Erbringung von Beratungsleistungen nötigten Qualifikationen und Erfahrungen verfügen. Dies dient insbesondere der Sicherstellung der Qualität der bei Projectchamps angemeldeten und Unternehmen vorgeschlagenen Berater.

1.7. Darüber hinaus erhebt Projectchamps personenbezogene Daten im weiteren Verlauf der Plattformnutzung durch Unternehmen und Berater. Dies umfasst insbesondere die folgenden Daten:

⁃ Informationen zu Geburtstag, Nationalität, Adresse, Ausbildung/Studium, Qualifikationen, Sprachkenntnisse, Berufserfahrung, Projekterfahrungen, Referenzen von Beratern;

⁃ Informationen zu von Beratern abgegebenen Beratungsangeboten, durchgeführten Beratungsprojekten, sowie von Unternehmen zu einzelnen Beratern abgegebenen Bewertungen;

⁃ Informationen zur Projektdokumentation, sowie Kommunikation zwischen Unternehmen und beauftragten Beratern zur Nachverfolgung von Projektstatus und -fortschritt, sowie eventueller Streitfälle;

⁃ An Projectchamps übermittelte Beratungsverträge, Abschlussrechnungen sowie sonstige Vertragsdokumentation zwischen Unternehmen und Beratern zur Ermittlung der Transaktionsgebühr;

⁃ Durch Projectchamps ausgestellte sowie an Unternehmen und Berater übermittelte Rechnungen, Zahlungsnachweise, Mahnungen etc..

Diese Daten werden insbesondere für die Erbringung und Abrechnung der Vermittlungsservices von Projectchamps erfasst. Durch den Abgleich der erhobenen personenbezogenen Daten von Beratern mit den von Unternehmen übermittelten Projektanforderungen gewährleistet Projectchamps die höchstmögliche Qualität an Beratervorschlägen bei konkreten Projektanfragen von Unternehmen. Die Daten werden für die Dauer des Vertragsverhältnisses gespeichert. Projectchamps wird die gespeicherten Daten zwischen 2 und 4 Wochen nach Beendigung des Nutzungsvertrages löschen. Abgeschlossene Beratungsverträge, Abschlussrechnungen, sowie von Projectchamps erstellte Rechnungen etc. werden erst nach Ablauf gesetzlicher Nachweispflichten hinsichtlich Jahresabschluss und Steuerprüfung gelöscht.

1.8. Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit vollständig oder für bestimmte Maßnahmen widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Dafür senden Sie bitte eine Mitteilung an die oben genannten Kontaktdaten – E-Mail oder Brief sind hierfür ausreichend. Im Falle eines Widerspruchs wird Projectchamps Ihre personenbezogenen Daten löschen, wenn etwaige gesetzliche Aufbewahrungspflichten abgelaufen sind, ein Löschungsanspruch geltend gemacht wurde und/oder eine Speicherung für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke nicht mehr erforderlich ist.

2. Erhebung, Verarbeitung, Nutzung personenbezogener Daten

2.1. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und andere Daten, die Sie beispielsweise bei der Registrierung für die Inanspruchnahme der Services von Projectchamps angeben. Daten, die beim Besuch der Websites von Projectchamps erhoben werden, aber nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, sind keine personenbezogenen Daten.

2.2. Projectchamps erhebt, speichert und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten insbesondere für die Registrierung und eventuelle Rückfragen zu Ihrer Anmeldung, die Vertragsabwicklung, den Abgleich der Qualifikationen mit den Anforderungen ausgeschriebener Projekte, der Zusendung von Projektvorschlägen an Berater, die Erstellung und Zusendung anonymisierter Beraterprofile an Unternehmen, für die Bereitstellung sonstiger Servicedienste, die Veröffentlichung ausgewählter Profile auf unserer Website oder für die technische Administration von Profilen registrierter Nutzer. Alle von Unternehmen oder Beratern eingegebenen bzw. übermittelten Daten werden mittels SSL-Verfahren verschlüsselt und können von Dritten nicht eingesehen werden.

2.3. Eine Weitergabe von Daten an Dritte, die nicht Nutzer sind, erfolgt nur, sofern Rechtsvorschriften das erfordern, dies für die Abwicklung geschlossener Verträge erforderlich ist (z.B. Abrechnung) oder falls Sie der Weitergabe an Dritte ausdrücklich zugestimmt haben.

2.4. Projectchamps richtet für Nutzer einen passwortgeschützten Kundenbereich ein. Personenbezogene Daten nach vorstehendem Absatz werden in diesem Kontext auch genutzt, um den Login in den persönlichen Kundenbereich zu ermöglichen. Der Kundenbereich ermöglicht den direkten Zugang zu gespeicherten personenbezogenen Daten und deren Verwaltung durch den Betroffenen. Zugangsdaten zum Kundenbereich müssen vertraulich behandelt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

2.5. Außerdem nutzt Projectchamps selbst personenbezogene Daten der Nutzer, wie z.B. Name und Kontaktdaten, um diesen (neue) Produkte oder Werbeaktionen von Projectchamps selbst oder von Partnern von Projectchamps vorzustellen. Projectchamps verwendet Ihre personenbezogenen Daten auch für eigene Markt- und Meinungsforschung, anonymisiert für statistische Zwecke. Umfrageergebnisse werden nicht an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht und nicht zusammen mit sonstigen personenbezogenen Daten gespeichert. Veranstaltet Projectchamps Gewinnspiele, nutzt Projectchamps hierfür ebenfalls personenbezogene Daten, wie z.B. Name und Kontaktdaten, beispielsweise für die Benachrichtigung über Gewinnspiele und/oder mögliche Gewinnbenachrichtigungen.

3. Newsletter

Unternehmen und Berater können einen elektronischen Newsletter abonnieren. Hierfür setzen Nutzer bzw. Kunde einen Haken in der jeweiligen Checkbox, um sich für den Versand des Newsletters anzumelden. Newsletter werden in der Folge per E-Mail an die vom Nutzer bzw. Kunden im Rahmen der Registrierung angegeben E-Mail-Adresse versandt. Wenn Sie keinen Newsletter mehr erhalten wollen, können Sie diesen jederzeit abbestellen. Hierfür ist jeder Newsletter mit einem Abbestellen-Link versehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Brief, etc.) ist ebenfalls möglich.

4. Cookies

„Cookies“ sind Dateien, die es ermöglichen, dass auf dem Endgerät eines Internetnutzers, der die Webseiten von Projectchamps besucht, spezifische, konkret auf den Nutzer bezogene Informationen gespeichert werden. Cookies machen es beispielsweise möglich die Nutzungshäufigkeit oder die Anzahl der Nutzer der Webseiten von Projectchamps zu ermitteln, oder auch das Verhalten des Nutzers bei dem Besuch der Webseiten von Projectchampsps zu analysieren. Dies trägt unter anderem auch dazu bei, die Sicherheit der Webseiten zu erhöhen und hilft Projectchamps, das Angebot für beratungssuchende Unternehmen und Unternehmensberater kontinuierlich zu verbessern und auszubauen. Auf den Webseiten von Projectchamps werden Cookies verwendet in Form von Session-Cookies. Die Nutzung der Webseiten kann jedoch auch ohne den Einsatz von Cookies erfolgen. Wenn Sie sich als Unternehmen oder Berater bei Projectchamps registrieren, willigen Sie ein, dass derartige Cookies von Projectchamps eingesetzt werden, dass diese Daten in Cookies auch nach dem Ende einer Browser-Sitzung gespeichert werden und so nicht personenbezogene Nutzungsdaten erhoben, gespeichert und genutzt werden, die beim wiederholten Besuch der Webseiten von Projectchamps wieder aufgerufen werden können. Diese Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. Stellen Sie hierfür Ihren Browser so ein, dass er die Annahme von Cookies verweigert oder unterbinden Sie das Setzen von Cookies von Drittanbietern, indem Sie in Ihrem Browser das Akzeptieren von Cookies von Drittanbietern deaktivieren.

5. Log-Dateien

Wird auf die Webseiten von Projectchamps zugegriffen, werden Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles gespeichert, die beispielsweise Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, IP-Adresse des Nutzers, Referrer-URL, die übertragene Datenmenge enthalten aber auch Produkt- und Versions-Informationen über den verwendeten Browser. Durch Anonymisierung werden dabei IP-Adressen so verändert, dass Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse des Nutzers - sofern sie erhoben werden - nicht oder nur mit unverhältnismäßig großem Aufwand einer bestimmten/bestimmbaren Person zugeordnet werden können. Derartige Protokolldaten werden von Projectchamps anonymisiert für statistische Auswertungen verwendet, IP-Adressen werden – vorbehaltlich etwaiger Aufbewahrungspflichten – nach der Nutzung anonymisiert bzw. gelöscht.

6. Google Analytics

Projectchamps will sein Angebot kontinuierlich verbessern. Zu diesem Zweck setzen wir Tracking-Technologien wie Google Analytics ein. Durch die Nutzung der Webseiten von Projectchamps erklären Sie sich mit dieser Form der Datenverarbeitung und der Nutzung der so erhobenen Daten zu den benannten Zwecken einverstanden. Projectchamps nutzt Google Analytics und Google AdWords Conversion-Tracking als Dienstleistungen von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“. Diese ermöglichen eine Analyse der Nutzung des Webseitenangebotes von Projectchamps durch Google. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Nutzung der Seiten von Projectchamps (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, weswegen keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Safe-Harbor“-Abkommens und ist beim „Safe Harbor“- Programm des US-Handelsministeriums registriert und nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung der Webseiten von Projectchamps auszuwerten, Berichte für Projectchamps diesbezüglich zu verfassen und andere diesbezügliche Dienstleistungen an uns zu erbringen. Google AdWords Conversion-Tracking nutzt Cookies, die für etwa 30 Tage auf Ihrem Computer aktiv bleiben. Wenn Sie in diesem Zeitraum Webseiten von Projectchamps besuchen, werden Google und Projectchamps darüber informiert, dass Sie die von Google bereitgestellte Anzeige gesehen haben. Wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass alle Cookies zurückgewiesen werden bzw. dass Sie informiert werden, wenn ein Cookie gesendet wird. Sie können zudem die Erfassung sowie die Verarbeitung der Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren. Weitere Informationen zu Google und Datenschutz finden Sie unter: www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

7. Social Media Plug-Ins (Facebook, Twitter, Google+, LinkedIn)

7.1. Projectchamps bindet Social Plug Ins in seine Webseiten ein, beispielsweise den Facebook-Like-Button, den Google+-Button, den Twitter-Empfehlungs-Button und den LinkedIn Button (Social Media Plug-Ins, nachfolgend „Plug-Ins“). Die von Projectchamps verwendeten Plug-Ins sind mit dem jeweiligen Logo des Social Media Anbieters versehen. Diese Plug-Ins ermöglichen Empfehlungen von Inhalten von Webseiten an Dritte über soziale Netzwerke, ermöglichen es aber auch einen Inhalt einer Website einem sozialen Netzwerk hinzuzufügen oder auf andere Weise auf Inhalte im Rahmen eines sozialen Netzwerkes aufmerksam zu machen. Ist ein solches Plug-In auf einer Webseite installiert baut ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des Anbieters des jeweiligen Plug-Ins auf, bereits wenn Sie eine Webseite lediglich aufrufen, wenn auf diesen Seiten ein Plug-In integriert wurde. Vom Anbieter des Plug-Ins wird der Inhalt des Plug-Ins an Ihren Browser übermittelt und in die Webseite eingebunden. Aus diesem Wege erhält der Anbieter des Plug-Ins perse Informationen, beispielsweise, dass Sie eine Seite aufgerufen haben.

7.2. Projectchamps verwendet auf seinen Webseiten u.a. Plug-Ins von facebook.com, die von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben werden („Facebook“). Sind Sie beim Besuch der Webseiten von Projectchamps nicht bei Facebook eingeloggt, werden von Websites mit aktiven Facebook-Elementen (Plug-Ins) Daten an Facebook gesendet. Facebook setzt daraufhin bei jedem Aufruf der Website einen Cookie inklusive einer Kennung mit einer Gültigkeitsdauer von zwei Jahren. Ihr Browser schickt dieses Cookie bei jeder Verbindung mit einem Facebook-Server ungefragt mit. So kann Facebook damit eventuell ein Profil darüber erstellen, was für Webseiten der Nutzer, der der Kennung zuzuordnen ist, aufgerufen hat. Sind Sie beim Besuch der Webseiten in ihrem Account bei Facebook eingeloggt, ist Facebook zudem in der Lage, Seitenbesuche Ihrem Account zuzuordnen. Und auch Interaktionen mit Plug-Ins („Gefällt mir“, Kommentare etc.) bewirken, dass die Informationen über die Interaktionen von Ihrem Browser an Facebook übermittelt und dort gespeichert werden. Wollen Sie nicht, dass Facebook über Cookies Daten über Sie sammelt, wählen Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion „Cookies von Drittanbietern blockieren“ und loggen Sie sich vor dem Besuch unserer Webseiten aus Ihrem Facebook-Account aus. Außerdem binden wir auf den Webseiten von Projectchamps Twitter ein, angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Nutzen Sie Twitter und nutzen Sie dabei die „Re-Tweet“ Funktion, werden von Ihnen besuchte Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und für andere Nutzer sichtbar gemacht. Projectchamps erhält keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten und auch nicht über die Nutzung der Daten durch Twitter. Die Hinweise zu Zweck und Umfang der Datenerhebung beim jeweiligen Anbieter, Ihre Rechte bezüglich der Datenerhebung etc. und die Hinweise zur Möglichkeit auf die Einstellungen der sozialen Netzwerke Einfluss zu nehmen, können Sie den Datenschutzhinweisen der Anbieter entnehmen.

8. Datensicherheit

Ihre persönlichen Daten werden von uns nur verschlüsselt übertragen und zwar im Wege der Verschlüsselung durch das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer). Außerdem sichern wir die Seiten von Projectchamps durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

9. Auskunftsrecht & Widerruf

Wollen Sie Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten erhalten, ist dies jederzeit und ohne Angabe von Gründen möglich. Dabei entstehen keine Kosten außer Kosten für die Übermittlung nach dem Basistarif. Zudem können Sie jederzeit die Daten, die bei uns erhoben wurden, sperren, berichtigen oder löschen lassen und die Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen.

Hierfür richten Sie sich bitte an Projectchamps und zwar an die im Impressum genannte Adresse oder an info@projectchamps.de unter Mitsendung eines Nachweises, der eine eindeutige Identifikation Ihrer Person ermöglicht.